Experience | Eine Foto-Reportage

In unserem Leben kommen wir in viele unterschiedliche Situationen. Wir fassen Dinge an, ohne darauf zu achten, riechen Gerüche, die uns fremd sind und kommen an Orte, die wir vorher noch nie besucht haben. Doch manchmal sind es auch die kleinen Dinge im Alltag, die einen überrascht zurücklassen. Manchmal fällt uns die Schönheit von Dingen erst nach Jahren auf und wir sind überrascht, wie lange wir diese übersehen konnten. In manch anderen Momenten haben wir ein unglaublich starkes Gefühl, ein Déjà-vu, mehr Luft als klarer Gedanke. Und doch scheinen wir plötzlich zurückversetzt in eine andere Zeit. 

Eine Fotoreportage über die alltäglichen Dinge. Über Schönheit, die mal mehr, mal weniger offensichtlich ist. Die kleinen Situationen, die gerne untergehen. Und: Unsere Kindheit. 

Eine Kindergartengruppe. Zwei Erzieher versuchen die Horde in Schach zu halten. Doch das ist eine große Herausforderung. Die Zweierreihen wollen sich nicht recht einstellen. Fange spielen macht mehr Spaß. Ein kleiner Junge malt einen Regenbogen in die Luft. Ein Zweiter lässt es regnen. Ein abwechslungsreiches Wetter, das uns heute bevorsteht. 

Aufmerksame kleine Zuhörerin.

Wir stehen auf einer Insel zwischen den Straßen und blicken zum anderen Ufer hinüber. Eine Horde die darauf wartet, auf uns losgelassen zu werden. Ich muss an Klassenfahrten von der Schule denken und ein altes Kribbeln breitet sich in mir aus. 

Als nächstes kommt dann der Knall. Muss kommen. Ich schaue nach oben und warte auf das Feuerwerk. Und dann: Peng! Ich bin zehn Jahre alt und blicke durch den Funkenregen der Wunderkerze in meiner Hand in den Himmel und betrachte dieses Ereignis. Das größte was ich bis dahin gesehen habe. 

Weitere Beiträge

Team

Pascal
Pascal

PABLO TEAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 1 =